Über kultgenoessisch

Kunst|Design

Ausstellung von Piroska Szönye in der“Cucina R54 und Franke Cuisirama“ in Zürich am 7. September 17 ab 18.00 Uhr

Ausstellung von Piroska Szönye in der“Cucina R54 und Franke Cuisirama“ in Zürich am 7. September 17 ab 18.00 Uhr ist Bestandteil in einer Ausstellungsreihe, die sogenannte «Tour de Suisse des arts»

Die Bilder, die in den edlen gestalteten Geschäftsräumen der cucina r54 zu sehen sind, zeigen die Sinnenwelten der polivalenten Künstlerin. In Ihren Bildern spiegeln sich die zarten, zerbrechlichen Seiten des Fühlens.

Im Herzen klar zu sein… das Wer? das Wie? das Warum? und das Entscheidende… das Was, welches das Herz bewegt und pur von innen kommt – das macht den Menschen im tiefsten Selbst glücklich. Die Liebe erklärt sich mit den Worten: hingebungsvoll, allumfassend und unendlich. Dafür hat Piroska ein Zeichen, das alles sagt – einen Punkt. Sie spürt und berührt. Punkt. Sie setzt die Liebe und das Leben ein – für die Kunst. Punkt. Sie lässt die Pinsel tanzen, Gedanken fliegen. Punkt. Die Leinwand wird durch ihre Leidenschaft beseelt. Punkt. Sie sprengt Rahmen. Punkt. Sie liebt die Herausforderung Unmögliches möglich zu machen. Punkt. Bilder mit Höhenflügen zum Nachfühlen. Punkt. Sie macht Kunst und inszeniert diese. Punkt. Die Magie in der Kunst ist die Liebe und diese will das Feuer lodern sehen… Punkt.

Piroska’s Techniken in den Bildern gehen von Ölmalerei, Decollagen bis zur StreetArt. Sie hat in Ihren Werken die Crossmixedmedia eingebunden und weiterentwickelt. Die Künstlerin ist eine Existenzialistin der Neuzeit. 

 Sie bringt die Kunst der Strasse und die Message des Alltäglichen vereint zu uns, damit wir sie auf diesem Weg jeden Tag neu entdecken können. Sie rückt die aufschreiende Seele ins richtige Bild.

 Piroska Szönye hat eine eigenständige, unverwechselbare Position innerhalb der Kunst: Eigenwillig, klar.  

Herzlichst eingeladen ist wer immer auch kommen mag.

 „with the magic Man“ 

« In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst» Augustinus, Philosoph, 354-430

R54 Einladung Nr2,1 wordpress_Seite_2.jpgR54 Einladung Nr2,1 wordpress_Seite_1.jpg

IMG_7850.jpeg14907203_1301433889907048_621487907130140636_n Kopie.jpegimage005.jpegimage006.jpg

Advertisements

Die Magie des „KochKunstPhilosophiePoesieBuch“ Heidi und Piroska in St.Gallen TVO Talk

Eine Meisterleistung der Kreativität

Heidi hat mit 2 Meistern der Grafik das Werk geschaffen. Die ODG’s – das sind Hannah und Jonathan, Owadja & Gstreins design aus St Gallen.

static1-squarespace-kopie

wiedumirsoichdirusw

 „Man ist schmerzlich über Grenzen gegangen und hat alles andere als nach grafischen Richtlinien gestaltet aber dafür mit viel Liebe für die Details ganz neue Möglichkeiten entdeckt, stets auf der Gratwanderung zwischen den Abgründen der sieben grafischen Todsünden und dem Streben nach dem heiligen Gral der Gestaltung.“ Sagen Hannah und Jonathan. Passend zu und mit Heidi, hat das Grafikteam mehr künstlerisch, als rein grafisch gearbeitet. Viele analoge Techniken mit digitalen kombiniert, Letteraset, Stempelbuchstaben, von Hand gezeichnet, geschrieben, geschmiert & gescannt, Collagen, Objekte fotografiert, Buchstaben gekocht, Drucksachen im Nachhinein noch optimiert, verschmiert, geschnitten, genäht und verbrannt. Die Arbeit machte allen Spass. Es ist das Lächeln der Menschen, welches uns zeigt auf dem richtigen Weg zu sein.

Man darf gespannt sein. Das Buch ist eine kulinarische und grafische Entdeckungsreise. Hier ein paar Leckerbissen…

Schweizer Einheitsbrei

PIR_KuhnRikonBuechli

Chrütlischwur

 

 

Zur Zeit ist ein Ausstellung zu sehen von Piroska und dem Heidi&Friends Prototyp Buch in der Pic-o-pello Galerie bei Barbara Owadia bis zum 30. Juni 17

Das vielseitige„KochKunstPhilosophiePoesieBuch“Kunstbuch, das im Oktober erscheint, lässt die erwachsene Heidi zum Leben erwecken und führt damit ein imposantes Stück Schweizer Geschichte weiter. Werte, die auch Victorinox vertritt, sodass man sich als aktiven Partner an dem spannenden Abenteuer beteiligt. 

Jedes Buch ein Unikat !!!!!!  Über 50 % Handarbeit !!!! um die 78 Helfer und es werden immer mehr !!!! 

…..schon über 100 Vorbestellungen bevor es überhaupt offiziell in den Medien erwähnt worden ist !!!

….Schon über 400 Reservierungen von Sponsoren bevor es in den Druck geht !!!!

 

TV-Programm von SRF 1, SRF zwei, SRF info…

Das Buch erscheint in einer limitierten Auflage und hat jetzt schon eine ansehnliche Habenwollenliste. Mit dem Vorverkauf ist auch ein Buch für Sie bereit.

Buch jetzt vorbestellen!

image

Gemäss ihrer Philosophie, aus wenig etwas zu machen, was die Menschen berührt, schuf Piroska nach und nach das „KochKunstPhilosophiePoesieBuch“, ein Sammelsurium aus Erinnerungen aus der Schweiz. So findet man darin Käse-, Butter-, Brot- und Fleischrezepte, sowie zahlreiche spannende Inlays, die kunsthandwerkliches Geschick zeigen. Ein einzigartig handgefertigtes Buch-Kunstwerk, welches den Eindruck vermittelt, als hielte man Heidi‘s eigenhändig geführtes Kochtagebuch in den Händen. Die Einfachheit der Rezepte spiegelt sich in der Machart des Buches wieder. Das Buch soll animieren und inspirieren zum Nachkochen, Mitmachen, Weitersammeln, Schmunzeln, Nachdenken, Basteln und Träumen. Kurz: Das Buch macht glücklich!

Heidi’s Reisetagebuch als Kunstwerk

Die renommierte Schweizer Künstlerin und Produktdesignerin (Label ‚swissEdition‘) Piroska Szönye dazu inspiriert, die Heidi-Kunstfigur zu schaffen, die heute ihre Geschichte weiter schreibt. Heute ist Heidi eine erwachsene Frau, die noch immer Lebensfreude und Natürlichkeit weitergibt und damit Menschen glücklich macht. Medium dessen ist das „KochKunstPhilosophiePoesieBuch“.

Die Heidi-Bücher der Schweizer Autorin Johanna Spyri gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt.  Die Berge, die Natur, die Herzlichkeit, die Einfachheit und die natürliche Schönheit von Heidi lassen viele Herzen höher schlagen.

die Story geht weiter…..Tell  me more….

Das Buch kommt im Fernsehen auf ORF 1 und 2

As Special Guest Piroska at the opening cucina r54 in Zürich

Der Showroom liegt im Trendquartier Zürich-West

r54opie

Zur Eröffnung am 18. Mai 2017 cucina r54 chur ag  Flurstrasse 55  CH 8048 Zürich ->>>ein Spezial – Guest >>> Piroska mit Ihrer Kunst und dem KochKunstPhilosophiePoesieBuch von HEIDI&FRIENDS 

Cucinar54Zürich.jpg

cucina r54 chur ag I chur

Alle lieben HEIDI! Das KochKunstBuch Projekt wurde von der Schweizer Firma Victorinox entdeckt – seither wächst der Samen des Buches von der Idee bis zum gemeinsamen BuchKunstWerk. Die Buchvernissage ist im Herbst _ Oktober 2017 im Flagshipstore der Victorinox in Zürich. Das Heimat KochKunstPhilosophiePoesieBuch von HEIDI heute erinnert uns an die Kochbücher aus vergangener Zeit. auf www.heidiandtheswissnessfeeling.ch  – da kann man mitfiebern oder mitmachen. Das Buch dass durch Freude und Freundschaft realisiert wird. Das KochKunstPhilosophiePoesieBuch: Heidi&Friends  ist in limitierte Auflage und kann bei cucina r54  im Vorfeld bestellt und gesichtet werden.

HeidiR54

Das Kunstkochbuch Heidi & Friends

 

xhold-up-the-banner-for-me_seite_08

art collection

bilder piro2004-01-06_31

allumfassend

bilder piro2004-01-06_30

Illumination

WallAffair’s PiroskaKunst

Bei meinem letzten Besuch in Amsterdam – kam ich zurück. Wer die Stadt einmal entdeckt hat. Spürt die Liebe… und Leidenschaft.  In Paris war das Gefühl von wahrhaftig Kunst und die Liebe zum Detail eine Entdeckungsreise. Wenn man alle Museen besuchen- wird  man für sich filtern was wahre Kunst ist. Island ist Natur Pur, Liebe pur und die Schlichtheit und Einfachheit. Die Seele kommt zur Ruhe ab so viel Urkraft der Erde.

Vernissage Samstag 27. Mai 2017, ab 18.00 Uhr
Spontane Worte von Diana Rausch & Gerold Huber
Brunch Sonntag 28. Mai 2017, ab 11.00 Uhr

Die Poesie der Städte inspirierte Piroska zu ihren cross-over-all Techniken in ihren Werken, die aus Ölfarbe, dünnen Lackschichten, Stickers und Abblätterungen bestehen, um dadurch mit dem Publikum zu kommunizieren. Die Atmosphäre grosser Städte ist so komplex. Die Wände sind bemalt, beklebt oder besprayt und daher so lebendig und ausdrucksstark.

Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung  Barbara Owadia ∙ Wallstrasse 13 ∙ 9000 St. Gallen ∙ M 078 774 40 41 ∙ www.pic-o-pello-galerie.ch
info@pic-o-pello-galerie.chch

Heidi

Heidi goes

 

 

 

 

 

 

Ich glaube an Dich!! Ich mache jedem eine Skizze der mich in der Kunst unterstützt !!!!

Ich glaube an Dich!!! Projekt 

Ich mache jedem eine Skizze der mich in der Kunst unterstützt !!!! 

 

Das Projekt „Heart &ArtFunding“ ist eine neue Forma von Kunstförderung Werde ein Teil dieser Bewegung.

Wie wichtig es ist – wird dir jeder erzählen. Kunst ist mein Leben. Ich würde gerne für mein Kunstprojekt an dem ich schon seit 2 Jahren arbeite ein Kunstfunding ins Leben rufen. Wenn nur jeder etwas beisteuert. Kann ich mein Kunstprojekt vollenden.

Das Berge versetzendes Projekt lässt mich an Wunder glauben und es geschehen zu lassen – und um an das grössere Ganze zu Glauben

Bei grossen Projekte und Kunst bedarf es grossartigen Menschen, die einem wahrhaftig unterstützen wollen und fördern wollen und nicht einfach davon reden.

Die die Kunst wahrhaftig lieben, die das Leben der Künstler kennen. Ein Leben ohne die Kunst und Kultur wird frablos.

Ich glaube an Wunder – anstatt ein Crowdfunding zu machen –  trete in Kontakt. Es ist nicht die Frage nach dem wieviel geben – sondern nach dem Einfach geben. Jeder bekommt eine Skizze der mich finanziell egal mit wieviel unterstützt. Du bekommst mehr als Du denkst….und ich kann brennen für Euch und die Kunst.

teilt es euren Freunden mit – oder teilt mit mir diesen Glauben an das Gute !!! Ich glaube an Dich!!!!

Gruss die Künstlerin aus Chur

 

Special: Das neue Mäzenatentum  Die Vip Edition ask for more Information…

Medici_Mäzenatentum 1.jpeg