Über kultgenoessisch

Kunst|Design

yuzkids|奇幻之境——“海蒂”的秘密基地

yuzkids|奇幻之境——“海蒂”的秘密基地

报名方式:请点击文末“阅读原文”进行预约。

瑞士艺术家皮若思(Piroska Szönye)的装置艺术作品“童书小屋”,是世界上现存三座为援助非洲绝症儿童所搭建的。其采用了约翰娜·斯比丽(Johanna Spyri)所著儿童文学中的著名人物海蒂(Heidi)的角色,并在故事中融入了让人沉迷的哲学冥想、童年的回忆及其闪耀光芒的独特诗意。
 
艺术家认为一张纸就可以改变人们对这个世界的观看方式,她艺术创作的奇思妙想往往涉及到对纸张的想法和幻想,经由纸张和拼贴的艺术手法,跳出框框思考,创造魔法,挑战我们对于事物情感与价值的主观反映。
,Piroska Szönye
于Bad Ragartz艺术展展览现场
本次工作坊将通过蒙眼作画大挑战与打造迷你童书屋的互动,艺术家带领孩子们走进神奇的创意课堂,体验艺术创作的乐趣。本周六下午,来余德耀美术馆跟随艺术家一同释放艺术的心灵,唤醒你的感官,期待一次不一样的创作之旅。
往期工作坊学员作品
关于导师
皮若思(Piroska Szönye),瑞士知名的艺术家、画家、作家、设计师、美食家。她来自“海蒂”的故乡,被称为西方儿童文学经典作品《海蒂》的瑞士代言人,著有《海蒂与朋友们》一书,正在书写一本新的著作《海蒂来到中国》。她被誉为“瑞士最受人尊敬“的女艺术家,奉献于慈善艺术,也是吉尼斯世界纪录艺术项目“最大的雕塑课堂”的创造者
她曾获多个国际设计界最高奖项:2018德国“红点设计大奖”的“最佳设计奖”、2017 IDA(International Design Award)国际设计金奖、2018瑞士年度最佳图书奖银奖等国际艺术界大奖。
Swiss artist Piroska Szönye’s installation art works „Children village“ are the only three existing houses in the world built to support African children who suffered terminal illnesses. In an artistic sense, Piroska Szönye has adopted the role Heidi played by the world-renowned character from the fiction of Johanna Spyri and integrated the fascinating philosophical meditation, childhood memories and the unique shining poetic sentiment into the story
Children Village, Piroska Szönye at Bad Ragartz art exhibition
The artist Piroska believes paper can change people’s way of looking at the world. The ideas for her artworks and her books, which often involve paper, come to Piroska in her dreams. With her paper and collage art she wants people to think outside the box, create magic and challenge their emotions about the value of things.
In this workshop, the artist will lead the children into the magical creative class and experience the fun of art creation through the blind painting game and the interaction of designing a mini children’s book house. This Saturday afternoon, Please come to Yuz Museum to release the spirit of art, awaken your senses, and look forward to a different creative journey.
Piroska Szönye, a famous Swiss artist, painter, writer, designer and gourmet, who comes from Heidi’s beautiful hometown and is known as the Swiss spokesperson of Heidi, the classic work of western children’s literature. She has written a cooking art philosophy poetry book Heidi And Friends and is writing a new book Heidi Goes China. She is reputed as „the most respected female artist in Switzerland „, who is dedicated to charitable art as well as the creator of “the largest sculpture class” in the Guinness Book of World Records.
She has won several top international design awards: Red Dot Award 2018 Winner, Gold Award winner of the 2017 International Design Award, Silver Award in Schweizer Buchpreis (Swiss Book Prize) and other international art awards.

Gemeinsam für die Stiftung Kinderhospiz Schweiz: Künstler, Schauspieler, Buchverleger engagieren sich für ein erstes Kinderhospiz!

Galerie

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Gemeinsam für die Stiftung Kinderhospiz Schweiz: setzen sich Künstler, Schauspieler, Buchverleger und verschiedene Firmen und Bibliotheken und Buchläden  in der Schweiz ein.   Sponsoren Am 9. November 2019 laden die Verlage der Lesestoff-Gruppe, Stäheli Books und der Bildungsservice Schweiz ein, … Weiterlesen

Kinderhospiz Schweiz machen mit @home und Heidi gemeinsame Sache

Mit Hammer und Nagel für den guten Zweck

Für den guten Zweck werden im Fashion Outlet in Landquart Bücher an Hauswände genagelt. Wer will, kann seine eigenen Kinderbücher mitbringen.

Südostschweiz
Montag, 30. September 2019, 17:28 Uhr
Die ersten Kinderbücher hängen bereits.
KATHARINA BALZER

Martin Luther nagelte seine Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Auch in Landquart wird Papier an die Wand genagelt, wenn auch mit einem anderen, nicht minder hehren Ziel. Die Bündner Künstlerin Piroska Szönye sammelt mit ihrem Kunstprojekt Geld für die Stiftung Kinderhospiz Schweiz. Interessierte Besucherinnern und Besucher können direkt am Kunstobjekt spenden und finden dort auch weitere Informationen zu Spendemöglichkeiten. Im Interview mit Radio Südostschweiz erklärt sie, was es damit auf sich hat.

Warum nageln Sie im Outlet in Landquart Bücher an die Wände eines Holzhäuschens?

Es sind Kinderbücher. Wir haben doch früher alle unsere Kinderbücher mit ins Bett genommen und sie dort gelesen und wir erinnern uns auch als Erwachsene noch an unsere Kinderbücher. So ist das Projekt spannend für Jung und Alt.

Dass es Kinderbücher sind hat noch einen weiteren Grund. Sie Sammeln mit dem Kunstprojekt Geld für einen guten Zweck für die Stiftung Kinderhospiz.

Genau. Ich möchte mich für die Schwächsten einsetzen und möglichst etwas Himmel auf Erden schaffen. Die Stiftung setzt sich ein für lebenslimitierend erkrankte Kinder und Jugendliche in der Schweiz.

Wie können die Leute mitmachen?

In dem sie mir ihre Kinderbücher hierherbringen. Ich werde die dann ans Häuschen nageln und so werden alle Teil des Projekts.

Das Umärmelhörnchen. Das ist ein Eichhörnchen, das gerne umarmt. Es heisst Bruno und ist vom Baeschlin Verlag 

Wie reagieren die Kinder auf Ihre Installation?

Die kleben regelrecht an den Wänden des Häuschens und stöbern durch die Bücher. Die Eltern bleiben stehen und erkennen die Kinderbücher, die sie selbst gelesen haben, als sie noch klein waren.

Dass Sie sich für die Stiftung Kinderhospiz einsetzen ist kein Zufall.

Ich war als kleines Kind lange im Spital und man wusste nicht, ob ich überleben würde. Mich hat das sehr geprägt. Ich erinnere mich noch, dass ich so sehr nach Hause wollte. Daher heisst das Projekt auch «@home». Alle Kinder gehen irgendwann einmal irgendwie nach Hause.

Was passiert am Schluss mit dem Haus und den Büchern?

Daraus werden immer wieder neue Kunstprojekte entstehen. Es wird alles weiter verkunstet. Ich freue mich auch sehr darauf zu sehen, was Wind und Wetter aus dem Haus machen werden.

Fashion Outlet in Landquart @home

Gemeinsam kann man Berge versetzen! @home kommt nach Landquart !

Und wir brauchen wieder Kinderbücher!   Wer hilft mit?

Danke geht an meine Sponsoren Schreinerei Jörimann und Weber Metalwaren     

 

 

 

 

Diesmal sind wir unterwegs fKinderhospiz Schweiz https://kinderhospiz-schweiz.ch/


Wiesbaden @home ein Stück Himmel auf Erden

Bild

@home ein Stück Himmel auf Erden

Zart ist sie, zerbrechlich kleine Seele in verborgenem Schmerz. Trocken die Tränen, ganz still einen Hauch Wärme spüren. Sanft fühlen einen Moment des Glücks. Das Leben, es vergeht und kommt als Sternenstaub zurück am Himmelszelt.