Luxemburg: Ausstellung Piroska in der Galerie mediArt

Piroska Szönye stellt in Luxemburg aus

Ein Glücksfall und eine Bestätigung für ihr künstlerisches Schaffen ist für Piroska Szönye die Einladung zu einer Kunstausstellung in Luxemburg. Szönye wird nun ihre Bilder zusammen mit den Werken weiterer bekannter Künstler aus Luxemburg ab heute bis 15. August 2014 in der Galerie mediArt zeigen. Dass ihre Kunst im Ausland auf derart grosses Interesse stösst, freut die Churer Künstlerin. Sie wurde von Guy Dockendorf, abtretender Generalkoordinator im Kulturministerium von Luxemburg, empfohlen. Der lernte die Arbeiten von Piroska Szönye bei einem Privatsammler kennen und ermöglichte ihr nun mit Unterstützung einer Luxemburger Künstlerin die Teilnahme an der jetzt angelaufenen Ausstellung. Die Werkschau in der Galerie mediArt steht unter dem Thema «All for nothing». Szönye präsentiert dazu die derzeit trendigen mixed-media Collagen, die sie mit Öl auf Leinwand kombiniert.

In der Luxemburger Galerie wurde sie fast vom Fleck weg als permanente Künstlerin aufgenommen.  2015 wird sie in der Abtei Neumünster bereits eine Einzelausstellung bestreiten können. Eine weitere Ausstellung bereitet Piroska Szönye für die Galerie Lee in Paris vor. Sie wird dort im Laufe des nächsten Jahres eine breite Auswahl ihrer Bilder zeigen können. Die Churer Künstlerin Piroska Szönye stellt in einer renommierten Luxemburger Galerie neue Collagen aus.

Pressebüro kh-media Bild 2Karin Huber Journalistin BR / ImpressumBild 3

 

Bildschirmfoto 2014-07-08 um 10.35.44

espace flyer No 18_Seite_1 espace flyer No 18_Seite_2

Advertisements