Die bekanntesten Künstler kommen aus Graubünden. Piroska zeigt Kunst in Paris

Piroska Szönye zeigt Ihre Kunstwerke in der Galerie Lee
Rue Visconti 9 – Quartier Latin in Paris ab 1. Juli 2014 
Expo_Galerie Lee_group Juillet

Expo_Galerie Lee_group Juillet

In den Fussstapfen grosser Kunst tritt nun auch Piroska Szönye den Weg nach Paris an.
Die Galerie Lee entdeckte Piroska Szönye bei einem Besuch in der Galerie über ein Gespräch eines chinesischen Künstlers, was den Galeristen neugierig machte –
und er wissen wollte – wen er vor sich hatte.
Ihm gefielen Piroska Szönye sehr farblich zurück-haltenden Bilder, die nach mehr fragen – ….und so geschah es dann auch. So werden Künstler entdeckt und so entstehen spannende Geschichten.
Mit dem Bild “ This way“ einem Bild das ein Buch darstellt, 
sagt Piroska ist der Weg eines Künstler besiegelt, 
wenn man mit Leidenschaft die Berufung und das Talent lebt. 
Bilder sind so stark wie die Liebe die darin steckt.
The way 2004-01-06_16

This way

Es ist der Traum eines jeden Künstler in Paris anzukommen und in einer Galerie aufgenommen zu werden. Letztes Jahr war die Galerie Lee zu Gast an der Art Karlsruhe. Die Galerie Lee arbeitet mit Internationalen Künstlern zusammen. Die Galerie zeigt zeitgenössische Kunst und wählt  permanent Künstler mit bedacht aus.

Das Mekka der Kunstszene trifft sich im Quartier Latin dem dem Galerienviertel von Paris
Advertisements